Uni Graz > Geisteswissenschaftliche Fakultät > Institut für Slawistik
 

O. Univ. Prof. Dr. Branko Tošović

GASTPROFESSUR, KONFERENZTEILNAHMEN, VORTRÄGE...

ПРОЧТЕНИЕ КУРСА ЛЕКЦИЙ, КОНФЕРЕНЦИИ, ДОКЛАДЫ...
GOSTOVANJA, SKUPOVI, REFERATI..
ГОСТОВАЊА,СКУПОВИ, РЕФЕРАТИ...

hier an/abmelden

2014

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Serbien)10.-12. Januar 201452. Skup slavista [Internationale Wissenschaftliche Konferenz "52. Belgrader Treffen der Slawisten"] Slavističko društvo Srbije [Die Slawistische Gesellschaft Serbiens] Automatsko kodiranje pomoću Gralis-MorfoGeneratora [Automatische Kodierung mithilfe des Gralis-MorphoGenerators] Präsentation - Презентация - Prezentacija
2. Kazan (Russland)6.-9. Februar 2014Казанская школа-семинар по компьютерной и когнитивной лингвистике: TEL’2014 „Языковая семантика: модели и технологии“ [Konferenz über Computer- und Kognitivlinguistik TEL’ 2014 „Die Sprachliche Semantik: Modelle und Technologien‟] Научно-исследовательский институт «Прикладная семиотика» Академии наук Республики Татарстан [Das Institut für angewandte Semiotik der Akademie der Wissenschaften der Republik Tatarstan] Грамматическая аннотация для Гралис-Корпуса [Die grammatikalische Annotation für das Gralis-Korpus]

Präsentation - Презентация - Prezentacija
3. Moskau (Russland)22.-26. April 2014III. Internationale wissenschaftliche Konferenz "Stilistik heute und morgen" (III. Международная научная конференция "Стилистика сегодня и завтра") Fakultät für Journalistik der Staatlichen Moskauer Lomonosov-Universität [Факультет журналистики МГУ], Kommission für Stilistik des Internationalen Slawistinkomitees [Стилистическая комиссия Международного комитета славистов] Стилистика – антистилистика – контрстилистика – неостилистика [Stilistik – Antistilistik – Kontrastilistik – Neostilistik]
4. Halle-Wittenberg (Deutschland)11.-16. Mai 201415. Internationale Konferenz der Kommission für Slawische Wortbindung beim Intenationalen Slawistenkomitee: "Slawische Wortbildung in Vergleich: Theoretische und pragmatische Aspekte" Institut für Slawistik und Sprechwissenschaft der Philosophischen Fakultät II – Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Kommission für Stilistik des Internationalen Slawistinkomitees [Стилистическая комиссия Международного комитета славистов] Национальные форманты-уникаты [Nationale Formanten-Unikate]
5. Zagreb (Kroatien)4.-6. Juni 2014Gastvortrag / Gostujuće predavanje 5. Juni 2014 Odsjek za južnoslavenske jezike i književnosti Filozofskog fakulteta u Zagrebu Andrićev projekt i zbornik Andrićeva ćuprija (2013)
hier an/abmelden

2013

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Bihać (Bosnien und Herzegowina)9.-11. Januar 2013 Gastvorträge - Gostujuća predavanja

Univerzitet u Gracu promoviše život i djelo Branka Ćopića

Pedagoški fakultet Univerziteta u Bihaću [Pädagogosche Fakultät der Universität Bihać] a) 10. Januar 2013, 10.00-13.00
Ćopićeva riječ: struktura, analiza, percepcija [Das Wort von Branko Ćopić: Struktur, Analyse, Perzeption]
Präsentation - Презентация - Prezentacija


b) 11. Januar 2013, 10.00-12.00
Projekat „Lirski, humoristički i satirički svijet Branka Ćopića“ (2010–2016) [Das Projekt „Die lyrische, humoristische und satirische Welt von Branko Ćopić“] “
Präsentation - Презентация - Prezentacija


c) Književna sekcija Pedagoškog fakulteta - Književna večer ”Ćopićeve, magareće, godine u Bihaću” [Literarische Sektion der Pädagogischen Fakultät Bihać - Literarischer Abend ”Jungere Jahre von Branko Ćopić in Bihać”]
10. Januar 2013, 18.00


Video 1/2


Video 2/2


Fotos
2. Minsk (Weißrussland)10.-17. Februar 2013Gastvortäge - Чтение лекций: Korpuslinguistik / Корпусная лингвистика
Консультации с аспирантами
Кафедра английского языка и речевой коммуникации Белорусского государственного университета
The English Language and Speech Communikation Department
The Belarusian State University
Belarussische Staatliche Universität (Belarus (Weißrussland)
Корпусная лингвистика [Korpuslinguistik]

Fotos - Фотографии
3. Moskau (Russland)17.-17. Mai 2013Международная конференция "Логический анализ языка" [Internationale Konferenz "Die logische Analyse der Sprache"] Институт языкознаяния Российской академии наук [Das Institut für Sprachwissenschaft der russischen Akademie der Wissenschaften] Информационная структура авторской сказки [Die informative Struktur von Kunstmärchen]
4. Graz (Österreich)6.-6. Juni 20131. Workshop "Neue slawistische Horizonte": Wort - Text - Stil Branko Tošović
Arno Wonisch
(Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz)
Einführung
5. Ohrid (Mazedonien)15.-28. Juni 2013XLVI. Меѓународен семинар за македонски јазик, литература и култура [XLVI. Internationalen Seminar für die mazedonische Sprache] Университет "Св. Кирил и Методиј" во Скопје [Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje] Учество [Teilnahme]
6. Ohrid (Mazedonien)29.-30. Juni 2013XL Меѓународна научна конференција [XL. internationale wissenschaftliche Konferenz] Университет "Св. Кирил и Методиј" во Скопје [Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje] Волкот и јагнето како јазична и уметничка опозиција [Der Wolf und das Lamm als sprachlicher und künstlerischer Gegensatz]
7. Minsk (Weißrussland)20.-27. August 2013XV Международный съезд славистов [XV Internationaler Slavistenkongress] Международный комитет славистов [Das internationale Slawistenkomitee] 1) Морфологическое порождение существительных сербского, хорватского, бошняцкого и черногорского языков [Morphologische Generierung von Substantiven des Serbischen, Kroatischen, Bosni(aki)schen und Montenegrinischen]
(23.8. 2013)
2) Национальный стиль как проявление национального языка сербов, хорватов, бошняков и черногорцев [Der nationale Stil als nationale Erscheinung der Sprache von SerbInnen, KroatInnen, BosniakInnen und MontenegrinerInnen]
(23.8. 2013)
3) Гралис-Корпус [Das Gralis-Korpus]
(24.8. 2013)
8. Banja Luka (Bosnien und Herzegowina)5.-7. September 20133. Symposium / 3. Simpozijum "Modellierung der Realität mittels Humor und Satire bei Branko Ćopić • Ćopićevsko modelovanje realnosti kroz humor i satiru" Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz
Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske u Banjaluci
Ćopićevi humoristički i satirički modeli
9. Graz (Österreich)4.-6. Oktober 20136. Symposium • 6. Simpozij(um): Travnička hronika • Wesire und Konsuln 1. Branko Tošović, Leiter des Projektes
2. Arno Wonisch, Koordination
3. Sandra Forić, Mitglied des Organisationsteams
4. Daniel Dugina, Mitglied des Organisationsteams
5. Frančeska Liebmann, Mitglied des Organisationsteams
6. Emina Jović, Mitglied des Organisationsteams
7. Janja Harambaša, Mitglied des Organisationsteams
8. Olga Lehner, Softwaremanagement
9. Sabine Ehs, Projekt- und Officemanagement
(Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz)
Čitanja Hronike [Lesen der Chronik]
10. Nischnij Nowgorod (Russland)18.-19. Oktober 2013Международная конференция ConCort/КонКорт: "Корпусные технологии: Digital Humanities и современное знание" [Internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz ConCort/КонКорт: "Korpustechnologien: Digital Humanities und modernes Wissen"] Факультет гуманитарных наук НИУ ВШЭ (г. Нижний Новгород) [Fakultät für Geisteswissenschaften der Hochschule für Wirtschaft (Nischnij Nowgorod)], Факультет филологии НИУ ВШЭ (г. Москва)[Fakultät für Philologie der Hochschule für Wirtschaft (Moskau)] Многоязычный Гралис-Копрус Университета Грац [Das mehrsprachige Gralis-Korpus der Universität Fraz]
11. Belgrad (Serbien)25.-25. Oktober 2013Promocije na 58. međunarodnom beogradskom sajmu knjiga:

1. Zbornik radova sa Međunarodnog simpozijuma o Andriću "Andrićeva ćuprija",
1. Tošović, Branko (Hg./ur). Andrićeva ćuprija. Andrićs Brücke. – Grac – Beograd – Banjaluka: Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz – Beogradska knjiga – Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske – Svet knjige, 2013. – 1043 s./S. [Andrić-Initiative: Ivo Andrić im europäischen Kontext – Ivo Andrić u evropskom kontekstu, knj. 6]

2. Zbornik radova sa Drugog međunarodnog simpozijuma o Ćopiću Lirski doživljaj svijeta u Ćopićevim djelima
2. Tošović, Branko; (Hg./ur.). Lyrische Welterfahrung in den Werken von Branko Ćopić / Lirski doživljaj svijeta u Ćopićevim djelima. – Graz – Banjaluka: Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz – Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske, 2013. 423 s. [Ćopić-Projekt – Ćopićev projekat, knj. 2]
Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske u Banjaluci Učesnici:
Branko Tošović
Olivera Radulović
Sveto Tanasić
12. Banja Luka (Bosnien und hercegowina)28.-28. November 2013Promocija zbornika radova sa 6. Međunarodnog simpozijuma o romanu Iva Andrića "Na Drini ćuprija" (Višegrad, 6-8. oktobar 2012):
Tošović, Branko (Hg./ur). Andrićeva ćuprija. Andrićs Brücke. – Grac – Beograd – Banjaluka: Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz – Beogradska knjiga – Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske – Svet knjige, 2013. – 1043 s./S. [Andrić-Initiative: Ivo Andrić im europäischen Kontext – Ivo Andrić u evropskom kontekstu, knj. 6]

Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske Učesnici:
Branko Tošović
Ljilja Petrović-Zečić
hier an/abmelden

2012

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Serbien)10.-13. Januar 201250. skup slavista Srbije posvećen Bogoljubu Stankoviću "Tradicije i perspektive izučavanja slovenskih jezika, književnosti i kultura" Slavističko društvo Srbije Morfogeneratorska tipologija glagola (10. 1. 2012) █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
2. Belgrad (Serbien)12.-13. Januar 2012Международный научно-педагогический форум "IV Белградская встреча славянских русистов" МАПРЯЛ,Славистическое общество Сербии,Филологический факультет Белградского университета, Русский дом в Белграде Интернет-стили (12. 1. 2012) █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
3. Moskau (Russland)9.-29. Februar 2012Forschungsaufenthalt (Literaturrecherchen für Forschungsprojekte in Moskauer Bibliotheken und Instituten - Moskauer Staatliche Bibliothek, Bibliothek INION der Russischen Akademie der Wissenschaften)
4. Graz (Österreich)30.-31. März 2012Poetik, Stilistik und Linguistik der Texte von Blaže Koneski im „Gralis-Korpus“ Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz, Philologische Fakultät „Blaže Koneski“ der Universität Skopje, Institut für die mazedonische Sprache „Krste Misirkov“ Skopje 1. Branko Tošović. Eröffnungsrede (30. 3. 2012)
2. Бранко Тошовиќ. Лексичките доминанти во текстовите од Блаже Конески во корпусот „Гралис“ [Lexikalische Dominanten in den Texten von Blaže Koneski im Gralis-Korpus] (31. 3. 2012)
3. Branko Tošović, Emilija Bojkovska. Корпусот на Блаже Конески во „Гралис-мак“ [Das Korpus von Blaže Koneski im „Gralis-Mak“] (30. 3. 2012)
5. Višegrad (Bosnien und Herzegowina)12.-12. April 2012Gastvortrag - Predavanje █ "Višegrad" - Gradski portal. Radoje Tasić. Međunarodni simpozijum o romanu nobelovca Ive Andrića „Na Drini ćuprija“"Višegrad" - Gradski portal. Radoje Tasić. Sistematski istraživati Andrijevo djelo058.ba: 12. 4. 2012. Ivo Andrić u evropskom kontekstu 058.ba: 26. 4. 2012. Slavko Heleta. Na mjestu zbivanja Fokus: 12. 4. 2012. S. Elek. Andrićeva ćuprija u evropskom kontekstueFM-radio95,2mh, 13. 4. 2012. Izučavanje Andrićevog djela u VišegraduGlas Srpske 13. 4. 2012. Andrićevo djelo u evropskom kontekstu Klix-ba: 12. 4. 2012. Izučavanje Andrićevog djela u Višegradu Izučavanje Andrićevog djela u Višegradu Slobodna Bosna: „Andrić i inicijative“ u Višegradu Kultura: portal za kulturu Republiek Srpske: U Višegradu danas o projektu "Ivo Andrić u evropskom kontekstu", 12. 4. 2012. Skuptina opštine Višegrad █ "Višegrad" - Gradski portal. Radoje Tasić. Sistematski istraživati Andrijevo djeloaTVR Dnevnik 3 RTRS 13. 4. 2012, Minute: 6,35-8,15 █ Projekat "Andrić-Intiative": Ivo Andrić u evropskom kontekstu (Grac, 2007-2015) █ Präsentation - Презентация - Prezentacija █">Präsentation - Презентация - Prezentacija █
6. Belgrad (Serbien)27.-31. Mai 201214. Internationale Konferenz "Die Wortbindung und ihre Ressource in der slawischen Sprachen" Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomitees und Universität Belgrad (Serbien) Tvorbeni purizam [Der derivative Purismus] (28. 5. 2012)
7. Moskau (Russland)13.-15. Juni 2012Internationale wissenschaftliche Konferenz "Die logische Analyse der Sprache": ЧИСЛОВОЙ КОД В РАЗНЫХ ЯЗЫКАХ И КУЛЬТУРАХ [Der Zahlenkode in verschiedenen Sprachen und Kulturen] Institut für Sprachwissenschaft der russischen Akademie der Wissenschaften Числовая квантификация в романе "Мост на Дрине" Иво Андрича [Die Ziffernquantifizierung im Roman "Die Brücke über die Drina" von Ivo Andrić] (14. 6. 2012)
8. Ohrid (Mazedonien)27. Juni-6. Juli 2012XLV. Internationalen Seminar für die mazedonische Sprache, Literatur und Kultur in Ohrid und Skopje Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje
9. Graz (Österreich)6.-7. September 2012Lyrische Welterfahrung in den Werken von Branko Ćopić - Lirski doživljaj sv(ij)eta u Ćopićevim d(j)elima Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz, Narodna i univerzitetska biblioteka Republike Srpske u Banjaluci 1. Eröffnung. Otvaranje (6. 9. 2012)
2. Branko Ćopić: Struktura stvaralaštva, struktura lirizma, lirska struktura [Branko Ćopić: Die Struktur des Schaffens, die Struktur des Lyrismus, die lyrische Struktur] (6. 9. 2012)
10. Opole (Polen)18.-19. September 2012Internationale Konferenz "Kultur und Stil" Die Kommission für Stilistik der Polnischen Akademie der Wissenschaften und das Institut für polnische Philologie der Universität Opole (Polen) Стиль романа Мост на Дрине в системе национальных стилей [Der Stil des Romans DIE BRÜCKE ÜBER DIE DRINA im System der nationalen Stile] (19. 9. 2012)
11. Višegrad (Bosnien und Herzegowina)4.-6. Oktober 20125. Simpozijum: "Na Drini ćuprija" Iva Andrića Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz
Opština Višegrad █ TVR Dnevnik 3 RTRS 4. 10. 2012. █ Вишеград: Симпозијум "На Дрини ћуприја", RTRS: Izvor Srna, 4. 10. 2012. █ Višegrad: Simpozijum "Na Drini ćuprija" 4. 10. 2012
1. Uvodna riječ (4. 10. 2012)
2. Roman "Na Drini ćuprija" (4. 10. 2012)
12. Belgrad (Serbien)25.-28. Oktober 2012Republika Srpska na 57. beogradskom međunarodnom sajmu knjiga Predstavništvo Republike Srpske u Beogradu Prezentacija naučnog skupa o Andriću "Višegrad 2012" (25. 10. 2012)
13. Podgorica (Montenegro)8.-9. November 2012Međunarodna slavistička konferencija "Slovenski jezici, književnosti i kulture u evropskom kontekstu" [Internationale slawistische Konferenz "Slawische Sprachen, Literatur und Kultur im europäischen Kontext] Crnogorska akademija nauka i umjetnosti Andrićeva kosa perspektiva [Andrićs Schrägperspektive]
14. Ljubljana(Slowenien)5.-7. Dezember 2012Gasvortrag - Predavanje, 6, 12, 2012, 13.00, predavalnica št. 5 Filozofska fakulta
Oddelek za slavistiko
Enota Južnoslovanski študiji
Istraživački projekti u Gracu Ivo Andrić – Grac Andrić-Initiative: Ivo Andrić u evropskom kontekstu (2007–2015) http://www-gewi.kfunigraz.ac.at/gralis/GraLiS_TB/Vortraege/2012/Tosovic_Ljubljana_06-12-2012.ppt
Präsentation 1 - Презентация 1 - Prezentacija 1
Ivo Andrić – Grac – evropski kontekst
Präsentation 2 - Презентация 2 - Prezentacija 2
hier an/abmelden

2011

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Moskau (Russland)7.-9. Februar 2011Международная конференция "Журналистика в 2010. СМИ в публичной сфере" [Die internationale Tagung "Journalistik im Jahre 2010. Die Massenmedien im öffentlichen Raum"] Факультет журналистики МГУ [Fakultät für Journalistik der Moskauer Staalichen Lomonosov-Universität] Язык и стиль русскоязычных СМИ на немецкоязычном пространстве [Die russischsprachigen Massenmedien im deutschsprachigen Raum] █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
2. Sankt-Petersburg (Russland)10.-11. Februar 2011Научно-практический семинар кафедры теории речевой деятельности и языка массовой коммуникации «Медиалингвистика сегодня: проблемы и перспективы». Факультет журналистики Санкт-Петербуржского государственного университета Актуальные проблемы стилистики масс-медиа
Благодарность
Präsentation - Презентация - Prezentacija Санкт.Петербургские ведомости 24. 2. 2011
3. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)22. März 2011Die internationale wissenschaftlichen Tagung "Sprach(en)politik in Bosnien und Herzegowina und im deutschsprachigen Raum" Goethe-Institut Sarajevo, Österreichische Botschaft in Sarajevo, Schweizerische Eidgenossenschaft in Sarajevo Jezici u Bosni i Hercegovini - podudarnosti, sličnosti i razlike █ Präsentation - Презентация - PrezentacijaIntervju "Karikatura jezika se pretvorila u našu realnost". - Žurnal, Sarajevo: 26. 3. 2011
Karikatura jezika se pretvorila u našu realnost
Foto-konferencija o jezickim politikama
Konferencija o jezičkim politikama
Trofazne varijante jezika staviti u jedan rjecnik
Zašto BiH ne bi imala jedan riječnik sa varijantama
Zašto BiH ne bi imala jedan riječnik sa varijantama
Zašto BiH ne bi imala jedan riječnik sa varijantama
Zašto BiH ne bi imala jedan riječnik sa varijantama
Zašto BiH ne bi imala jedan riječnik sa varijantama
4. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)26.-28. Mai 2011Prvi bosanskohercegovački slavistički kongres Slavistički komitet Bosne i Hercegovine Standardološki red i haos
Präsentation - Презентация - Prezentacija
Video 1
Video 2
Russian Slavica
5. Moskau (Russland)15.-17. Juni 2011Конференции "Адресация дискурса" Институт языкознания РАН Москва, Проблемная группа "Логический анализ языка" Интернет-стилистика (Internet-Stilistik) █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
6. Graz (Österreich)29.-30. Juni 2011Kind und Jugendlicher in der Literatur und im Film Bosnien, Kroatiens und Serbiens - Dijete i maloljetnik u književnosti i u filmu Bosne, Hrvatske i Srbije Institut für Slawistik Karl-Franzens-Universitität Graz Graz Dječija podrumska poetika █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
7. Ohrid (Mazedonien2.-12. Juli 2011XIX. Меѓународен семинар за македонски јазик, литература и култура / XIX. Internationalen Seminar für die mazedonische Sprache, Literatur und Kultur in Ohrid Die Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje Info
Македонскиот јазик е мајчиниот јазик на Кирил и Методиј
Истакнати македонисти и академици доаѓаат на Летната школа во Охрид
Почнува 44. Семинар за македонски јазик, литература и култура
Почна 44. Семинар за македонски јазик, литература и култура
8. Ohrid (Mazedonien)14.-15. Juli 2011XXXVIII научна конференција / XXXVIII. internationale wissenschaftliche Konferenz Универзитет “Св Кирил и Методиј” (Die Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje) 1. Бранко Тошовиќ (Грац), Емилија Бојковскa (Скопје) , Димитар Попоски (Скопје) , Арно Вониш (Грац): Македонски корпус „Гралис“ („Гралис-Мак”) █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
9. Ohrid (Mazedonien)14. Juli 2011XXXVIII научна конференција / XXXVIII. internationale wissenschaftliche Konferenz Универзитет “Св Кирил и Методиј” (Die Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje) 2. Емилија Бојковска, Бранко Тошовиќ, Арно Вониш, Димитар Попоски: Значењето на македонскојазичнот поткорпус „Гралис-мак“ како дел од корпусот „Гралис“ █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
10. Ohrid (Mazedonien)14.-15. Juli 2011XXXVIII научна конференција / XXXVIII. internationale wissenschaftliche Konferenz Универзитет “Св Кирил и Методиј” (Die Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje) 3. Димитар Попоски, Емилија Бојковска, Бранко Тошовиќ, Арно Вониш: Создавање на текстови во сите функционални стилови и нивните авторски права за македонскиот Гралис-Корпус („Гралис-Мак“) Präsentation - Презентация - Prezentacija
11. Nikšić (Montenegro)1.-3. September 20114. Tage zu Ehren von Petar II. Petrović Njegoš (Međunarodni slavistički skup "4. Njegoševi dani" Univerzitet Crne Gore, Filozofski fakultet Nikšić [Die Montenegrinische Universität, Philosophische Fakultät Nikšić] Dominatne u srpskim pogledima na jezik Bošnjaka, Crnogoraca, Hrvata i Srba [Dominanten in den serbischen Sichtweisen auf die Sprache von Bosniaken, Kroaten, Montenegrinern und Serben] █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
12. Banjaluka (Bosnien und Hercegowina)8.-10. September 20111. Simpozijum "Poetika, stilistika i lingvistika Branka Ćopića" (1. Symposium „Poetik, Stilistik und Linguistik der Narration von Branko Ćopić“) // Projekat "Lirski, humoristički i satirički svijet Branka Ćopića (2010–2016) - "Die lyrische, humoristische und satirische Welt von Branko Ćopić" (2010–2016) █ Glas Srpske, 8. 9. 2011: Suštinska priča o životu balkanskog čovjekaGlas Srpske o Ćopićevom simpozijumuOpća biblioteka Tešanj_linkOpća biblioteka TešanjPoetika stilistika lingvistika pripovjedanja Branka Ćopića, Tešanj Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Grat - Universitätsbibliothek der Republika Srpska in Banja Luka Projekat "Lirski, humoristički i satirički svijet Branka Ćopića (2010–2016) - "Die lyrische, humoristische und satirische Welt von Branko Ćopić" (2010–2016) █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
13. Banjaluka (Bosnien und Hercegowina)9.-9. September 2011Prezentacija knjige: Tošović, Branko; Wonisch Arno (ur.). Srpski pogledi na odnose između srpskog, hrvatskog i bošnjačkoga jezika. I/3. – Graz – Beograd: Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz – Beogradska knjiga: 2011. – 803 s. Učesnici: Milorad Dešić, Branko Tošović, Arno Wonisch Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Grat - Universitätsbibliothek der Republika Srpska in Banja Luka Промоција књиге: "Српски погледи на односе између српског, хрватског и бошњачког језика"
Promocija
14. Graz (Österreich)19.-20. September 2011Sibirien – Russland – Europa Fremd‐ und Eigenwahrnehmung in Literatur und Sprache Bilaterale Tagung Institut fur Slawistik Karl‐Franzens‐Universitat Graz Karlo Štajner: 7000 Tage in Sibirien - Карл Штайнер: 7000 дней в Сибири - Karlo Štajner: 7000 dana u Sibiru // Präsentation - Презентация - Prezentacija
15. Graz (Österreich)6.-6. Oktober 2011„Ivo Andrić – Literat und Diplomat im Schatten zweier Weltkriege (1925–1941)“ █ „Ivo Andrić – književnik i diplomat(a) u s(j)eni dvaju sv(j)etskih ratova (1925–1941)“ █ „Иво Андрић – књижевник и дипломат(а) у с(ј)ени двају св(ј)етских ратова (1925–1941)“ █ Informacija: Višegrad Insitut für Slawistik Karl-Franzens-Universitität Graz Andrićevo stvaralaštvo u periodu od 1925. do 1941. godine. █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
16. Wien (Österreich)11.-11. Oktober 201150-jähriges Jubiläum Literaturnobelpreis für Ivo Andrić Dienstag, 11. Oktober 2011, 18:30 Uhr, Österreichische Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien Österreichisch-Serbische Gesellschaft Wien Biographie und Österreichbezug von Ivo Andrić █ Präsentation - Презентация - PrezentacijaInfoFotos - Фотографии - FotografijeVesti_13-10-2011Vesti 13. 10. 2011
17. Belgrad (Serbien)23.-30. Oktober 2011Forschungsaufenthalt (Istraživački boravak - prikupljanje građe o Ivu Andriću): Zadužbina Ive Andrića , Arhivska građa I. Andrića u Arhivu Srpske akademije nauka i umetnosti Zadužbina Ive Andrića u Beogradu
18. Belgrad (Serbien)26.-26. Oktober 2011Gastvortrag Institut za srpski jezik Srpske akademije nauka i umetnosti Gralis-Korpus Univerziteta u Gracu i njegov Andrićev, Ćopićev i Živkovićev potkorpus █ Präsentation - Презентация - PrezentacijaPlakat - Плакат
19. Kragujevac (Serbien)27.-28. Oktober 2011VI Međunarodni naučni skup "Srpski jezik, književnost,umetnost" Filološko-umetnički fakultet Univerziteta u Kragujevcu Bog u Andrićevom stvaralaštvu do 1941. godine █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
20. Banjaluka25.-25. November 2011Okrugli sto „Jezik i pismo u Republici Srpskoj“ Akademija nauka i umjetnosti Republike Srpske, Odjeljenje književnosti i umjetnosti Sinteza srpskih interkorelacionih pogleda, posebno na jezik Srba u Bosni i Hercegovini █ Präsentation - Презентация - PrezentacijaDnevnik 2 RTRS 25.11. 2011 u 19,30
21. Zagreb3.-3. Dezember 2011Simpozij u spomen na Ivana Ivasa (1953–2006) Zagreb, Filozofski fakultet, 3. 12. 2011. Filozofski fakultet Zagreb 1. Ivan Ivas (1953-2006) Präsentation - Презентация - Prezentacija █ 2. Stilistika interneta Präsentation - Презентация - Prezentacija
22. Banjaluka8.-9. Dezember 2011Naučni skup "Andrić između Istoka i Zapada"█ Info1Info2Info3 Akademija nauka i umjetnosti Republike Srpske Andrićeve strane svijeta u životu i stvaralaštvu █ Präsentation - Презентация - Prezentacija
23. Banjaluka9.-10. Dezember 2011Naučni skup "Rusija i Balkan u savremenom svijetu"█ Info1Info2Info3Info4 Udruženje "Srpsko-ruski most" Banjaluka Aktuelni jezički odnosi u Rusiji i na Balkanu █ Präsentation - Презентация - PrezentacijaFoto1Foto2
24. Graz (Österreich)25.-25. Dezember 2011Tamo daleko. Emisija Radio televizije Republike Srpske. Razgovor sa ekipom Radio televizije Republike Srpske o Ivu Andriću. Urednik Mira Lolić Moćević. Dio emisije snimljen 3. novembra 2011. u Gracu (a) u Institutu za slavistiku, (b) ispred zgrade u Merangasse 70 i (c) zgrade u Merangasse 24, u kojoj je živio Ivo Andrić 1923. i 1924. Razgovor o Ivu AndrićuRazgovor o Ivu Andriću_Gralis
hier an/abmelden

2010

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Serbien)11.-16. Januar 2010Das Internationale Wissenschafts- und Bildungsforum: Zweites Belgrader Treffen der slawischen Russisten (Вторая белградская встречва славянских русистов)"Moderne Forschungen zur russischen Sprache und Kultur in außerslawischem Kontext" Die internationale pädagogische Gesellschaft zur Unterstützung der russischen Sprache (MAPRJAL),die Slawistische Gesellschaft Serbiens Корреляционные фонетические и фонологические системы русского, сербского, хорватского и бошняцкого языков [Korrelative phonetische und phonologische Systeme der russischen, serbischen, kroatischen und bosniakischen Sprache]
2. Zagreb (Kroatien), Mostar und Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)29. März-2. April 20101. Projektgespräche, 2. Herausgeberinnentreffen, 3. Präsentation des Buches Verlag "Izvor" - Zagreb, Philosophische Fakultet der Universität - Sarajevo, Humanistische Fakultet der Universität "Džemal Bijedić" - Mostar Gespräche mit Partnern an den Universitäten Zagreb, Sarajevo und Mostar. Herausgeberinnentreffen mit dem Verlagshaus "Izvori" in Zagreb zur Herausgabe der Publikation "Die kroatische Sichtweise der Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" und Präsentation des Buches: Branko Tošović, Arno Wonisch (Hg.): "Die bosniakische Sichtweise der Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" in den Städten Sarajevo und Mostar
3. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)23.-23. Mai 2010XXII. Internationale Messe für Bücher und Lehrmitteln Ministeriums für Menschenrechte und Flüchtlinge Bosnien und Herzegowinas Die Präsentation der Publikationen im Rahmen des FWF-Projektes P-19158-G03 (2006–2010): 1. Branko Tošović, Arno Wonisch (Hg.): "Die bosniakische Sichtweise des Verhältnisses zwischen dem Bosnischen, Kroatischen und Serbischen"; 2. Branko Tošović (Hg.): "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen"; Branko Tošović (Hg.): 3. "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen. Lexik – Wortbildung – Phraseologie", 4. Branko Tošović (Hg.): "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen. Grammatik" und 5. Branko Tošović: "Korrelative Grammatik des BKS. Teil 1: Phonetik – Phonologie – Prosodie".
4. Maribor (Slowenien), - Zagreb (Kroatien), - Banja Luka, Travnik, Sarajevo, Mostar (Bosnien und Herzegowina, - Dubrovnik (Kroatien), - Višegrad (Bosnien und Herzegowina, - Beograd (Serbien)25. Mai-2. Juni 2010Pflichtexkursion "Auf den Spuren des Nobelpreisträgers Ivo Andrić". LV.-Nr. 515.071 Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz. Leitung der Exkursion: Arno Wonisch. Begleitperson: Branko Tošović
5. Graz (Österreich)10.-10. Juni 2010Tag der Geisteswissenschaften Geisteswissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz Branko Tošović, Arno Wonisch: Slawische Sprachlandschften Südosteropas
6. Graz (Österreich)23.-23. Juni 201038. Forschungsabend Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz. Leutung: Branko Tošović, Arno Wonisch. Branko Tošović, Arno Wonisch. Das Projekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen". Ergebnisse und Rückblicke.
7. Ohrid, Skopje (Mazedonien)28. Juni-16. Juli 2010XLIII. Internationalen Seminar für die mazedonische Sprache, Literatur und Kultur Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje
8. Ohrid (Mazedonien)5.-6. Juli 2010XXXVII. Internationale wissenschaftliche Konferenz Universität "Sveti Kiril und Metodij" in Skopje Korpus makedonskog jezika u okviru Gralis-Korpusa [Das Korpus der mazedonischen Sprache im Rahmen des Gralis-Korpus]
9. Nikšić (Montenegro)1.-3. September 20103. Tage zu Ehren von Petar II. Petrović Njegoš (Međunarodni slavistički skup "3. Njegoševi dani" Die Montenegrinische Universität, Philosophische Fakultät Nikšić Jezičkostilistička i književnoumjetnička struktura Andrićevih eseja o Njegošu [Sprachstilistische und literarisch-künstlerische Struktur der Essays Ivo Andrićs über Njegoš]
10. Graz (Österreich)8.-9. Oktober 20103. Symposium „Die österreichisch-ungarische Periode in Leben und Schaffen Ivo Andrićs“ im Rahmen des Projektes "Andrić-Initiative: Ivo Andrić im europäischen Kontext" (Graz, 2007-20115). Instiut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz. Leitung: Branko Tošović Andrićev austrougarski period (1892–1922): a) praznine u biografiji, b) stvaralaštvo (književni tekstovi, publicistika, prepiska) [Andrićs k. u. k. Periode (1892–1922): a) Leerstellen in der Biographie, b) das Werk (literarische Texte, Publizistik, Korrespondenz)]
11. Moskau (Russland)27.-29. Oktober 2010Die wissenschaftliche Konferenz "Stilistik heute i morgen: der Mediatext unter pragmatischem, rhetorischem und linguokulturologischem Aspekt" Fakultät für Journalistik der Moskauer Staalichen Lomonosov-Universität Стилистические различия в сербских, хорватских и бошняцких СМИ [Die stilistische Unterschiede in den serbischen, kroatischen und bosniakischen Massenmedien]
12. Banja Luka (Bosnien und Herzegoweina)27.-28. November 2010Die wissenschaftlichen Konferenz "Meša Selimović i Skender Kulenović u srpskom jeziku i književnosti" ["Meša Selimović und Skender Kulenović in der serbischen Sprache und Literatur"] Akademie für Wissenschaften und Künste der Republika Srpska (ANURS), Philosophische Fakultät der Universität in Istočno Sarajevo, Philologische Fakultät der Universität Banja Luka Ivo Andrić i Meša Selimović (podudarnosti, sličnosti, razlike) [Ivo Andrić und Meša Selimović (Übereinstimmungen, Ähnlichkeiten, Unterschiede)]
13. Belgrad (Serbien)28.-29. November 2010Präsentation des Buches "Tosović, Branko (Hg.). Das Grazer Opus von Ivo Andrić (1923–1924) – Grački opus Iva Andrića (1923–1924)" - 29. 11. 2010. Beogradska knjiga, Prosvjetna zajednica Srbije Präsentation des Buches
14. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)9.-10. Dezember 2010Die internationale wissenschaftliche Konferenz "Kanonska vrijednost kao živa tradicija (M. Selimović, S. Kulenović i D. Sušić)" ["Der kanonische Wert als lebendige Tradition (M. Selimović, S. Kulenović und D. Sušić)"] Bosnische philologische Gesellschaft, Philosophische Fakultät der Universität Sarajevo 1. Votrag: Stil Iva Andrića i Meše Selimovića [Der Stil von Ivo Andrić und Meša Selimović] 2. Präsentation im Rahmen des in Graz durchführten Projektes "Andrić-Initiative: Ivo Andrić im europäischen Kontext" erschienenen Publikationen
hier an/abmelden

2009

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Moskau (Russland)24.-26. März 2009Zwölfte Internationale Konferenz der Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomitees Philologische Fakultät der Moskauer Staatsuniversität „Lomonosov“ Процессы дивергенции в современном словообразовании сербского, хорватского и бошняцкого языков
2. Banjaluka (Bosnien und Herzegowina)6. April 2009Präsentation des Buches: Branko Tošović. „Der Nobelpreisträger Ivo Andrić in Graz – Nobelovac Ivo Andrić u Gracu. Graz – Beograd, 2008. Philosophische Fakultät Nobelovac Ivo Andrić u Gracu i Projekat "Andrić-Intiative: Ivo Andrić u evropskom kontekstu"
3. Mostar (Bosnien und Herzegowina)9. April 2009Präsentation des Buches: Branko Tošović. „Der Nobelpreisträger Ivo Andrić in Graz – Nobelovac Ivo Andrić u Gracu. Graz – Beograd, 2008. Geisteswissenschaftliche Fakultät der Universität „Džemal Bijedić“ Nobelovac Ivo Andrić u Gracu i Projekat "Andrić-Intiative: Ivo Andrić u evropskom kontekstu"
4. Mostar (Bosnien und Herzegowina)10. April 2009Gastvortrag Geisteswissenschaftliche Fakultät der Universität „Džemal Bijedić“ Razlike između bosanskog, hrvatskog i srpskog (na bazi Gralis-Korpusa kreiranog u sklopu projekta Instituta za slavistiku Univerziteta u Grazu (Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen, Kroatischen und Serbischen /auf Basis des im Rahmen eines Projektes am Institut für Slawistik der Universität Graz entwickelten Projektes/)
5. Graz (Österreich)16.-18. April 20093. Symposium "Die grammatikalische Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" Institut für Slawistik der Karl-Franzens Universität Graz Gramatičke razlike između bosanskog/bošnjačkog, hrvatskog i srpskog jezika
6. Maribor (Slownien)28. Juni 2009Gasvortrag Univerza v Mariboru, Filozofska fakulta, Oddelek za slovanske jezike in književnosti Paralelni korpus za proučavanje slovenskih jezika "Gralis-Korpus" i BKS-MorphoGenerator
7. Pula (Kroatien)29. Juni 2009Gastvortrag Sveučilište Pula, Odjel za humanističke znanosti: Odsjek za kroatistiku Korpusno istrazivanje hrvatskog, srpskog i bosanskog/bosnjačkog jezika --- Bilder --- Doc-Version --- Interview Glas Istre 6. Juni 2009
8. Zagreb (Kroatien) - Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) - Belgrad (Serbien)21.-26. September 2009Gespräche bezüglich Veröffentlichung der Publikationen "Die serbische Sichtweise der Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" (Belgrad), "Die kroatische Sichtweise der Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" (Zagreb), "Die bosnische/bosniakische Sichtweise der Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" (Sarajevo) 1. Verlagshaus "Izvori" Zagreb, 2. Institut für Sprache Sarajevo, 3. Verlagshaus "Beogradska knjiga" Beograd
9. Graz (Österreich)9.-10. Oktober 2009Symposium "Ivo Andrićs Grazer Opus: kulturell-historische, literarische und sprachliche Aspekte" Institut für Slawistik der Karl-Franzens Universität Graz Andrićev grački opus
10. Moskau (Russland)6. November-4. Dezember 2009Forschungsaufenthalt
11. Banjaluka (Bosnien und Herzegowina)7. Dezember 2009Präsentation des Buches Ivo Andrić: Graz - Österreich - Europa (Grac - Austrija - Evropa) / Branko Tošović (Hg.). – Grac - Beograd: Institut für Slawistik der Karl-Franzens Universität - Beogradska knjiga, 2009. – 286 S. Philologische Fakultät Značaj projekta "Andrić-Initiative"
12. Travnik (Bosnien und Herzegowina)9. Dezember 2009Šesti godišnji susret zavičajnih pisaca povodom 10. decembra - dana kada je 1961. godine Nobelova nagrada za književnost dodijeljena Ivi Andriću Zavičajni muzej I. Andrića (Heimatmuseum Ivo Andrić) Projekat "Andrić-Intiative"
13. Mostar (Bosnien und Herzegowina)12. Dezember 2009Präsentation des Buches Ivo Andrić: Graz - Österreich - Europa (Grac - Austrija - Evropa) / Branko Tošović (Hg.). – Grac - Beograd: Institut für Slawistik der Karl-Franzens Universität - Beogradska knjiga, 2009. – 286 S. Geisteswissenschaftliche Fakultät der Universität "Džemal Bijedić" in Mostar - Serbischee Kulturgesellschaft "Prosvjeta" in Mostar Ivo Andrić u evropskom kontekstu
hier an/abmelden

2008

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Serbien)9.-11. Januar 2008XLVI Skup slavista Srbije (XLVI Slawische Konferenz Serbiens) Slavističko društvo Srbije (Slawische Gesellschaft Serbiens) Srpsko-hrvatsko-bošnjačke korelacije (Serbisch-kroatisch-bosniakische Korrelationen) Branko Tosovic (diskusija o elektronskom diskursu. Snimio Jovan Ajdukovic)
2. Moskau (Russland)25.-27. Februar 2008Восьмые Шмелевские чтения: "Язык современного города" (8. Šmeljevs Lesen: "Die Sprache der modernen Stadt") Институт русского языка им. В. В. Виноградова РАН (Institut für russische Sprache "V. V. Vinogradov" der Russischen Akademie der Wissenschaften) Тождество, сходство и различие в лексике и семантике города (Die Übereinstimmung, die Ähnlichkeit und der Unterschid in der Lexik und Semantik der Stadt)
3. Moskau (Russland)17.-26. April 2008Gasvortäge Moskauer Staatsuniversität, МГУ, Филологический факультет, Лаборатория общей и компьютерной лексикологии и лексикографии, Кафедра славянских языков 1. Различия между сербским, хорватским и бошняцким языками 2. Gralis-Korpus
4. Belgrad (Serbien)3.-5. Juni 2008Изучение славянских языков, литератур и культур как инославянских и иностранных (Izučenie slavjanskich jazykov, literatur i kul'tur kak inoslavjanskich i inostrannych) Slawistischen Gesellschaft Serbiens, Lehrstuhl für Slawistik der Universität Belgrad (1) Различия между русскими и сербскими способами глагольного действия (Različija meždu russkimi i serbskimi sposobami glagol'nogo dejstvija) [Unterschiede zwischen russischen und serbischen Aktionsarten] und (2) Сопоставительное изучение славянских языков при помощи многоязычного "Гралис-Корпуса" (Sopostavitel'noe izučenie slavjanskich jazykov pri pomošči mnogojazyčnogo "Gralis-korpusa") [Kontrastive Analyse slawischer Sprachen mithilfe des mehrsprachigen "Gralis-Korpus" (gemeinsam mit Herrn Mag. Arno Wonisch).
5. Katowice (Polen)25.-27. September 2008Forschungsaufenthalt im Rahmen des Projektes "Studium porównawcze nad kategorią semantyczno-słowotwórczą Aktionarten w językach slowiańskich Die vergleichende Analyse der semantisch-derivativen Kategorie der Aktionsarten in den slawischen Sprachen" (Miisterium Nauki i Szkolnictwa Wyższego, 2006-2009) Univerzitet Sląsk (Schlesische Universität)
6. Graz (Österreich)9.-10. Oktober 2008Der Nobelpreisträger Ivo Andrić in Graz, Österreich und Europa Institut für Slawistik der Universität Graz 1. Enthüllung der Gedenktafel für I. Andrić (Merangasse 24), 9. Oktober 2009, 2. Eröffnung des Symposiums 9. 10. 2008 3. Das elektronische „Andrić-Korpus“ im Rahmen des Gralis-Korpus Elektronski korpus I. Andrića u okviru Gralis-Korpusa (Branko Tošović – Hubert Stigler – Arno Wonisch), 9. Oktober 2008 4. Ivo Andrić in Graz, 9. Oktober 2008 5. Aufstellung der Büste von I. Andrić (Merangasse 70), 10. Oktober 2008
7. Graz9. Oktober 2008Der Nobelpreisträger Ivo Andrić in Graz, Österreich und Europa Institut für Slawistik der Universität Graz Begrüßungsworte: Empfang beim Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl (Hauptplatz, Rathaus), 9. Oktober 2008
8. Belgrad (Serbien)21.-25. Oktober 2008Sammeln von Material für das Gralis-Korpus im Rahmen des FWF-Projektes "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" bei der 53. Internationalen Belgrader Buchmesse (53. međunarodni beogradski sajam knjiga), 20.–26.10.2008, Konsultationen und Gespräche mit an diesem Projekt mitarbeitenden Angehörigen der Philologischen Fakultät der Universität Belgrad
9. Innsbruck (Österreich)26.-27. November 2008Gastvortrag Institut für Slawistik der Universität Innsbruck Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen - FWF-Projekt: Forschungsprojekte und Korpora zur Mehrsprachigkeit am Institut für Slawistik der Universität Innsbruck (zusammen mit Arno Wonisch)
10. Berlin (Deutschland)11.-13. Dezember 2008Serbian linguistics: Setting the Agenda Humboldt-Universität zu Berlin Srpska stilistika u odnosu na hrvatsku
11. Belgrad (Serbien)15.-15. Dezember 2008Vorstellung des Buches „Der Nobelpreisträger Ivo Andrić in Graz“ (Autor Branko Tošović, 2008) Beogradska knjiga Gründe für das Projekt "Andrić-Initiative"
12. Skopje (Mazedonien)16.-19. Dezember 2008Gastvortäge Philologische Fakultet "Blaze Koneski" der Universität Skopje 1. Gralis-Korpus 2. Monolingvalni i multilingvalni korpus makedonskog jezika (Das mono- und multilinguale Korpus der mazedonischen Sprache)
hier an/abmelden

2007

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Serbien)9.-12. Januar 2007XLV. wissenschaftlichen Konferenz "Skup slavista Srbije" Die Slawistische Gesellschaft Sebiens (Belgrad, Serbien) Fonetsko-fonološke i akcenatske razlike između srpskog, hrvatskog i bošnjačkog jezika (razlike u proučenosti i proučenost razlika) [Phonetisch-phonologische und prosodische Systeme des Serbischen, Kroatischen und Bosniakischen (Unterschiede im Stand der Forschung und die Untersuchtheit von Unterschieden)]
2. Moskau (Russland)2.-28. Februar 2007Forschungsaufenthalt im Rahmen des FWF-Projektes "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen " Das Projekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" (Institut für Slawistik, Graz) (1) In Staatbibliothek, Bibliothek INION, an der Moskauer Staatsuniversität „ Lomonosov“ im Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften , das Material für vier Themen zu sammeln – a) Das Unterschied als das theoretisches Begriffs, b) Das Begriff des Unterschieds in der russischen Sprachwissenschaft, c) Die russische Sprache als die Sprache des Unterschieds d) Die Erforschung des Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen in russischen Sprachwissenschaften, e) Unterschide zwischen der naher verwandten slawischen Sprachen, in der erster Linien zwischen der Russischen, Unrkainische und Weissrussischen, f) die russischen Paralleltextkorpora als das Muster für Gralis BKS-Speachkorpus (3. Forschungslinie meines Projektes) , g) die russische Spracherkennungsprogramme als das Muster für BKS-Voice (6. Forschungslinie meines Projektes). (2) Die Gespräche und die Konsultationen mit der führenden russischen Sprachwissenschaftler über alle wichtige Aspekte erwähnten Themen und Projektes
3. Katowice (Polen)21.-24. März 2007Forschungsaufenthalt im Rahmen des FWF-Projektes Studium porównawcze nad kategorią semantyczno-słowotwórczą Aktionarten w językach slowiańskich Die vergleichende Analyse der semantisch-derivativen Kategorie der Aktionsarten in den slawischen Sprachen (Miisterium Nauki i Szkolnictwa Wyższego , 2006-2009) Univerzitet Sląsk (Schlesische Universität)
4. Graz (Österreich)12. April 20071. Symposium „Die phonetisch-phonologischen, orthoepischen und orthographischen Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen“ GRAZ Institut für Slawistik der Universität Graz 1. Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen als Projektgegenstand (Razlike između bosanskog/bošnjačkog, hrvatskog i srpskog jezika kao predmet istraživačkog projekta) 2. Phonetische und phonologische Unterschiede als theoretisches Problem (Fonetske i fonološke razlike kao teoretski problem) 3. Gralis-Korpus
5. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)19.-22. April 2007Internationale Buchmesse der Autoren von Fachliteratur in der Diaspora Das Ministerium für Menschenrechte und Flüchtlinge Sarajevo Ergebnisse des 1. Symposiums „Die Unterschiede…“ (Graz, 12.-14. April 2007) und die Vorbereitung der Publikation zu diesem 1. Symposium
6. Opatija (Kroatien)21.-25. Mai 200712. Internationalen Slawistentagung Die Kroatische Philologische Gesellschaft Korpusni aspekti hrvatsko-srpskih jezičnih dodira [Korporaaspekte der kroatisch-serbischen sprachlichen Berührungspunkte]
7. Podgorica (Montenegro)24.-25. Mai 2007Internationales wissenschaftliches Symposium "Die sprachliche Situation in der Montenegro - Norm und Standardisierung" Montenegrinische Akademie der Wissenschaften und Künste, Institut für Srpare und Literatur "Petar Petrović Njegoš", Institut fšr osteuropäische und orientale Studien der Universität Oslo Fonetsko-fonološke razlike između TV dnevnika RTCG i RTS [ Unterschiede zwischen monteneggrnisicen und serbische TV Nachriten - Zeim im Bild]
8. Split (Kroatien)25.-26. Mai 200721. Tagung der Kroatischen Gesellschaft für angewandte Linguistik. Thema „Sprachpolitik und Sprachrealität“ Kroatische Gesellschaft für angewandte Linguistik Gralis-Korpus (Branko Tošović – Arno Wonisch)
9. Graz (Österreich)31. Mai 2007Informationsveranstaltung Institut für Informationsverarbeitung in den Geisteswissenschaften Gralis-Korpus
10. Tuzla (Bosnien und Herzegowina)14.-16. September 20071. Linguistische Konferenz von Tuzla Die Bosnische linguistische Gesellschaft (Bosansko lingvističko društvo - BLD) Interakcijske tvorbene blokade u bosanskom, hrvatskom i srpskom jeziku [Wechselseitige derivative Blockaden im Bosnischen, Kroatischen und Serbischen]
11. Sofia (Bulgarien)1.-6. Oktober 2007Zehnte Internationale Konferenz der Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomitees der bulgarischen Akademie der Wissenschaften Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomitees Словообразовательная блокировка [Die derivative Blockade]
12. Innsbruck (Österreich)26.-28. Oktober 200735. Österreichische Linguistentagung Das Institut für Sprachen und Literaturen der Universität Innsbruck Die kroatische Sprachpolitik (mit einem Vergleich zu Serbien und Bosnien)
13. Mostar (Bosnien und Herzegowina)12.-16. November 2007Gastvorträge Fakultet humanističkih nauka Univerziteta „Džemal Bijedić“ u Mostaru [Geisteswissenschaftliche Fakultät der Universität „Džemal Bijedić“] 1. Globalna diferencijacija jezika [Die globale Differenzierung der Sprache] 2. Funkcionalnostilistiöka diferencijacija jezika [Die funktional-stilistische Gliederung der Sprache] 3. Publicistički stil [Der publizistische Stil] 4. Opšte stilske osobine [ Allgemeine stilistische Eigenschaften] 5. Korelacija [Die Korrelation] 6. Korelaciona sintaksa [Die korrelative Syntax]
14. Graz (Österreich)21. November 200717. Forschungsabend Institut für Slawistik der Universität Graz Erstellen von Online-Umfragen für Seminar- und Diplomarbeiten mithilfe des Gralis-Anketariums (Branko Tošović , Arno Wonisch)
15. Zagreb (Kroatien)6.-8. Dezember 20076. wissenschaftliche Konferenz mit internationaler Beteiligung "Istraživanje govora" [Erforschung der Sprache] Das Institut für Phonetik der Philosophischen Fakultät der Universität Zagreb und die Abteilung für Phonetik der Kroatischen Philologischen Gesellschaft Struktura akcenta u hrvatskom, srpskom i bosanskom/bošnjačkom jeziku [Struktur des Akzents im Kroatischen, Serbischen und Bosnischen/Bosniakischen]
hier an/abmelden

2006

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Graz (Österreich)26. Januar 20063. Forschungabend Institut für Slawistik der Universität Graz Konzept von Diplomarbeiten (Branko Tošović, Arno Wonisch)
2. Moskau (Russland)1.-28. Februar 2006Forschungsthema: „Die theoretischen Aspekte der Differenzierung der verwandten slawischen Sprachen“ Arbeit in der Russischen Staatsbibliothek und INION-Bibliothek Forscungsgespäche
3. Graz (Österreich)23. März 20064. Forschungabend Standardisierung der sprachlichen Informationen (Branko Tošović, Arno Wonisch)
4. Zagreb (Kroatien), Berlgrad (Serbien), Sarajeo und Mostar (Bosnien und Herzegowina)13.-19. April 2006Forschunfgsgespräche "Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" Ort: Philosofische Fakultät Zagreb, Philologische Fakulät Beograd, Philosofische Fakultät Sarajevo, Mostar Forscungsgespäche
5. Split (Kroatien) 25.-27. Mai 2006Sprache und Identität Die kroatische Gesellschaft für die angewandte Linguistik Identität ↔ Unterschied
6. Moskau (Russland)24.-30. Juni 2006Internationale wissenschaftlich Konferenz „Die logische Analyse der Sprache“ Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Die falschen sprachlichen Unterschiede
7. Belgrad (Serbien)13.-16. September 200636. Internationale Slawistische Tagung „Vukovi dani“ МСЦ, Београд (MSZ, Belgrad) Die grammatikalische Unterschiede zwischen dem Serbischen, Kroatischen und Bosniakischen (Präliminarium).
8. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)16.-17. September 20061. Kongress der Wissenschafler Bosnien und Herzefowinas aus der Diaspora Das Ministerium für die Bildung und Wisenschaft des Sarajevo-Kantons Forschungaprojekt "Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen"
9. Katowice (Polen)21. September 20061. Internationale wissenschaftliche Konferenz "Die grammatikalische Kategorien in Bezug auf die semantischen und pragmatischen Kategorien in den slawischen Sprachen" Institut für slawische Philologie der Universität Śląsk (Katowice, Polen) Die grammatikalischen Kategorien als Unterschied
10. Opole (Polen)22. September 2006Internationale wissenschaftliche Konferenz "Zeit und Sprache" Slawische Kommission des Sprachwissenschaftlichen Komitees der Polnischen Akademie der Wissenschaften und Institut für polnische Philologie der Universität Opole (Opole, Polen) Die funktional-stilistischen Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen
11. Minsk (Weißrussland) 9.-14. Oktober 20069. Internationale wissenschaftliche Konferenz der Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomite „Die funktionale Aspekte der Wortbildung“, Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomite Die derivative Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen
12. Graz (Österreich)31. Oktober 20069. Forschungsabend Institut für Slawistik der Universität Graz Mitarbeit von Studierenden an Forschungsprojekten (Branko Tošović, Arno Wonisch)
13. Rijeka (Kroatien)16.-18. November 20067. Philologische Tage von Rijeka Pholosophische Fakultät der Universität Rijeka (Institut für Kroatistik) Die akzentuellen Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen
14. Klagenfurt (Österreich)7.-10. Dezember 2006Österreichischen Linguistiktagung Universität Klagenfurt Kulinarische Unterschiede innerhalb des Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen
15. Katowice (Polen)14. Dezember 2006Gastvortrag Institut für slawische Philologie der Universität Śląsk (Katowice, Polen) Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen
hier an/abmelden

2005

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Moskau (Russland)1. Januar-28. Februar 2005Forschungssemester
2. Novi Sad (Serbien)21.-22. März 2005Novinarski zanrovi (2. i 3. semestar) Filozofski fakultet, Odsjek za srpski jezik, Novi Sad Novinarski zanrovi
3. Split (Kroatien)19.-21. Mai 2005Jezik _i_ mediji@Jedan_jezik_:_vise_svjetova Hrvatsko drustvo za primijenjenu lingvistiku. Aoristno-imperfektno emajliranje i catovanje
4. Belgrad (Serbien)7.-10. September 200535. Internationale Slawistische Tagung „Vukovi dani“ МСЦ, Београд (MSZ, Belgrad) Die lexikalisch-grammatische Chamaleonitat
5. Moskau (Russland)12.-14. September 2005Internationale wissenschaftliche Konferenz „Die logische Analyse der Sprache“. Das Institut fur Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Корреляционная структура анекдота Die korrelative Struktur der Anekdote
6. Wien (Österreich)1. Oktober 2005Internationales Symposium über Vatroslav Jagic Hrvatski studiji Sveucilista u Zagrebu Einige syntaktische Anschauungen V. Jagics
7. Varazdin (Kroatien)13.-15. Oktober 2005Internationales Symposium über Vatroslav Jagic
8. Zagreb (Kroatien)26. Oktober 2005Gesprache uber das Forschungsprojekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" Philosophische Fakultät
9. Novi Sad (Serbien)27.-29. Oktober 2005Internantionale wissenschaftliche Konferenz uber die Syntax Universität Novi Sad, Pholosophische Fakultät Neke tendencije u ekspresivnoj sintaksi glagola [Einige Tendenzen in der expressiven Syntax der Verben]
10. Novi Sad (Serbien)27.-29. Oktober 2005Gesprache uber das Forschungsprojekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" - Philosophische Fakultät
11. Belgrad (Serbien)29. Oktober 2005Gesprache uber das Forschungsprojekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen"
12. Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)1. November 2005Gesprache uber das Forschungsprojekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" - Philosophische Fakultät
13. Berlin (Deutschland)13.-18. November 20058. Konferenz der Wortbildungskommission beim Internationale Slawistenkomitee Das Institut fur Slawistik der Humboldt-Universitat zu Berlin Соотношение деривационных и грамматических категорий [Grammatische Kategorien vs. Derivationskategorien]
14. Zagreb (Kroatien)1.-2. Dezember 20054. Internationale lexikalisch-lexikologische wissenschaftliche Konferfenz Institut za hrvatski jezik i jezikoslovlje, Hrvatsjka akademija znanosti i um jetnosti Korelacijska terminologija [Die korrelative Terminologie]
15. Zagreb (Kroatien)1.-2. Dezember 2005Gesprache uber das Forschungsprojekt "Die Unterschiede zwischen dem Bosnischen/Bosniakischen, Kroatischen und Serbischen" - Intitut für die kroatische Sprache und die Sprachwissenschaft
hier an/abmelden

2004

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Zagreb (Kroatien)29.-30. Januar 2004Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Formalni odnosi u sistemu pridjeva (Die formalen Beziehungen im System der Adjektive)
2. Moskau (Russland)4.-29. Februar 2004Arbeiten in der Russischen Staatsbibliothek und in der INION-Bilbiothek
3. Zagreb (Kroatien)18.-19. März 2004Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Formalni odnosi u sistemu zamjenica (Die formale Beziehungen im System der Pronomina)
4. Zagreb (Kroatien)8.-9. April 2004Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Formalni odnosi u sistemu brojeva (Die formalen Beziehungen im System der Numeralia)
5. Zagreb (Kroatien)6.-7. Mai 2004Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Formalni odnosi u sistemu glagola, 1 (Die formalen Beziehungen im System der Verben, 1)
6. Belgrad (Serbien)1.-4. Juni 20046-й Международный симпозиум „Проекты по сопоставительному изучению русского и других языков“ МАПРЯЛ, Славистическое общество Сербии, Кафедра славистики Белградского университета Белград Основные дифференциальные особенности русского и сербского экспрессивного синтаксиса (Die Grundbesonderheiten der russischen und serbischen expressiven Syntax)
7. Zagreb (Kroatien)17.-18. Juni 2004Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Formalni odnosi u sistemu glagola, 2 (Die formalen Beziehungen im System der Verben 2)
8. Opatija (Kroatien)22.-24. Juni 20049. Hrvatski filološki skup Riječka podružnica Hrvatskoga filoloskoga društva Rijeka – Opatija Kroatische Philologische Geselschaft in Rijeka Die kompatible Beziehung zwischen der Prapositionen und dem Infinitiv
9. Opatija (Kroatien)25.-27. Juni 20049. Hrvatski filološki skup Riječka podružnica Hrvatskoga filoloskoga društva Rijeka – Opatija Teritorijalna diferencijacija kao vrsta globalnog raslojavanja jezika (Die territoriale Differenzierung als die Art der globalen Gliederung der Sprache)
10. Belgrad (Serbien)15.-18. September 200434. Naučni sastanak slavista u Vukove dane (34. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen) МСЦ, Београд (MSZ, Belgrad) Korelacione zakonitosti u padežnom sistemu (Die Korrelationsgesetzmäßigkeiten im Kasussystem)
11. Bratislava (Slowakei)28. September-1. Oktober 20047-ая Межд. конференция Комиссии по словообразованию при Международном комитете славистов „Мотивированное слово в лексической системе языка“ (7. Internationale wissenschaftliche Konferenz der Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomite „Das motiviertes Wort im lexikalischen System der Sprache“) Комиссия по словообразованию при Международном комитете славистов – Братислава (Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomitees – Bratislava) Мотивационное отношение (Die Motivationsbeziehungen)
12. Rijeka (Kroatien)18.-20. November 20046. Riječki filološki dani: Podtema „Suvremena filološka misao“ (7. "Philologische Tage in Rijeka") Filozofski fakultet Rijeka (Institut für kroatische Sprache der Universität Rijeka) Priroda padežnih odnosa (Die Natur der Kasusbeziehungen)
hier an/abmelden

2003

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Zagreb (Kroatien)23.-24. Januar 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die phonetisch-phonologischen Korrelationen
2. Minsk (Weißrussland)2.-5. Februar 2003Internationale wissenschaftliche Konferenz „Die Probleme der Theorie und der Geschichte der slawischen Wortbildung“ Kommission für slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomite Linguistische Universität Minsk „Die Beziehung zwischen den derivativen und morphologischen Kategorien“
3. Moskau (Russland)8. Februar-1. März 2003Arbeit in der Staatsbibliothekund INION-Bibliothek Staatliche Bibliothek Moskau (Rossisjaka gosudarstvennaja biblioteka) und INION Bibliothekarbeit für wissenschaftliche Projekte
4. Zagreb (Kroatien)27.-28. März 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die Tempuskorrelationen – 1
5. Graz9. April 2003Grazer Linguistisches Kolloquium (GLK) Universität Graz Die globale Differenzierung der Sprache
6. Zagreb (Kroatien)24.-25. April 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die Tempuskorrelationen – 2
7. Zagreb (Kroatien)14.-15. Mai 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die Aspektkorrelationen
8. Moskau (Russland)2.-4. Juni 2003Die logische Analyse der Sprache Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Die quantitative Kategorisierung und kategoriale Quantifizierung
9. Zagreb (Kroatien)12.-13. Juni 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb 1. Die Korrelationen in der Kategorie der Person 2. Die Korrelationen im Genus verbi
10. St.Petersburg (Russland)30. Juni-6. Juli 2003Internationaler Kongress "Das russische Wort in der Weltkultur" Internationaler Verband der Lehrer der russischen Sprache und Literatur (MAPRJaL) Die kategorialen Beziehungen
11. Belgrad (Jugoslawien)10.-14. September 200333. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen MSC Belgrad Die Quantifizierung und die Kategorisierung
12. Olomouc (Olmütz, Tschechien)14.-16. September 2003Tage der Grazer Slawistik (1) Österreichisches Ost- und Südosteuropa-Institut, Aussenstelle Brünn, Rakúsky ústav pre východnu a juhovýchodnú Európu, Pobočka Bratislava, Filozofická fakulta Univerzity J. A. Komenského v Bratislave; (2) Filozofická fakulta Univerzity Palackého , - Katedra slavistiky (3) Institut für Slawistik der Uniwersität Graz Die Kategorien der Sprache
13. Zagreb (Kroatien)30.-31. Oktober 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache – Die formalen Beziehungen Institut für Slawistik der Universität Zagreb 1. Die Einführung 2. Die morphologische Form 3. Die morphologischen Beziehungen 4. Die Wortarten 5. Das Substantiv 6. Der Kasus 7. Die Deklination 8. Das Paradigma
14. Zagreb (Kroatien)20.-21. November 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache - Die formalen Beziehungen Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die formalen Beziehungen. System der Substantive 1/2
15. Ljubljana (Sloweinein)27.-28. November 2003Mednarodni znanstveni simpozij Obdobja 32: „Aktualizacija jezikovnozvrsne teorije na slovenskem: Členitev jezikovne resničnosti“ Institut für Slowenistik der Universität Ljubljana Die Typen der globalen Differenzierung der Sprache
16. Zagreb (Kroatien)18.-19. Dezember 2003Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache - Die formalen Beziehungen Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die formalen Beziehungen System der Substantive 2/2
hier an/abmelden

2002

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Jugoslawien)10.-12. Januar 200240. Slawistenstage Serbiens Slawistische Gesellschaft Serbiens und Institut für Slawistik der Universität Belgrad Der Isomorphismus der korrelativen Systeme
2. Zagreb (Kroatien)24.-25. Januar 2002Die korrelative Grammatik der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die phonetisch-phonologischen Korrelationen
3. Moskau (Russland)21.-23. Februar 2002"Šmemeljovskie čtenija" (Šmemeljov Konferenz) Institut für russische Sprache V. V. Vinogradov der Russischen Akademie der Wissenschaften Der verbale semantische Kegel
4. Zagreb (Kroatien)21.-22. März 2002Die korrelative Grammatik der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die morho-syntaktischen Korrelationen: die Kasusbeziehungen
5. Veliko Tarnovo (Bulgarien)26. März-3. April 2002Gastvortäge Institut für russische Sprache der Universität Veliko Tarnovo Die russische Sprache im XX Jh.
6. Veliko Tarnovo (Bulgarien)3.-7. April 20028. Symposium "Teoretische und methodologische Probleme des Russischen als Fremdsprache am Anfang des XX Jh." Institut für russische Sprache der Universität Veliko Tarnovo Die Dominanten des XX Jh.
7. Zagreb (Kroatien)25.-26. April 2002Die korrelative Grammatik der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die morho-syntaktischen Korrelationen: verbale Korrelationen
8. Minsk (Weißrussland)16.-17. Mai 2002"Form, Bedeutung und Funktionen der Rede- und Spracheinheiten" Universität Minsk Das korrelative Quadrat
9. Moskau (Russland)3.-7. Juni 2002"Die logische Analyse der Sprache" Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Die sprachliche Beziehungen als ästhetische Beziehungen
10. Moskau (Russland)9.-10. Juni 2002"Die Russistik an der Schwelle des XXI Jh.: Probleme und Perspektiven" Institut für russische Sprache "V. V. Vinogradov" der Russischen Akademie der Wissenschaften Die korrelative Grammatik als neuer Typ der grammatischen Beschreibung
11. Zagreb (Kroatien)13.-14. Juni 2002Die korrelative Grammatik der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die syntaktischen Korrelationen
12. Belgrad (Jugoslawien)11.-15. September 200232. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen MSC Belgrad Die funktionale Differenzierung der Sprache im System der allgemeinen; Gliederung der Sprache
13. Zagreb (Kroatien)12.-13. Oktober 2002Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die morphologischen Korrelationen
14. Zadar (Kroatien)15.-19. Oktober 20023. Kroatischer Slawistenkongress Slawistenkomitee der Kroatischen philologischen Gesellschaft Die kroatischen Interpretationen der funktionalen Differenzierung der Sprache
15. Rijeka (Kroatien)14.-16. November 2002"Philologische Tage in Rijeka" Institut für kroatische Sprache der Universität Rijeka Die allgemeine Gliederung der Sprache
16. Zagreb (Kroatien)28.-29. November 2002Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Genusbeziehungen
17. Zagreb (Kroatien)19.-20. Dezember 2002Die korrelative Morphologie der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Zahlbeziehungen
hier an/abmelden

2001

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Jugoslawien)11.-13. Januar 200139. Slawistenstage Serbiens Die slawistische Gesellschaft Serbiens und Institut für Slawistik der Universität Belgrad Die verbalen Innovationen
2. Moskau (Russland)30. Januar-2. Februar 2001"Die Namen: innere Struktur, semantisches Feld, der Kontext" Institut für Slawistik der Russischen Akademie der Wissenschaften Die Dispersion des Verbs im Nomen
3. Moskau (Russland)14. Februar 2001 - 15. Februar 2002"Avanesovskie čtenija" (Avanesov Konferenz) Institut für russische Sprache V. V. Vinogradov der Russischen Akademie der Wissenschaften Das phonographische Korrelational
4. Belgrad - Novi Sad (Jugoslawien)9.-16. April 2001Internationale Konferenz über Lexikographie und Lexikologie Serbische Akademie der Wissenschaften und der Künste Das System der verbalen Archedirestaten
5. Moskau (Russland)28. Mai-4. Juni 2001"Die logische Analyse der Sprache" Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Die korrelative (Un)Ordnung
6. Moskau (Russland)13.-16. Juni 2001"Die logische Analyse der Sprache" Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Der Konflikt zwischen dem Ende und dem Anfang
7. Belgrad (Jugoslawien)12.-16. September 2001 31. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen MSC Belgrad Das syntaktische Projektional
8. Belgrad – Novi Sad – Subotica (Jugoslawien)17.-19. September 2001"Pavle Ivić - Leben und Werk" Serbische Akademie der Wissenschaften und der Künste Die Korrelation als theoretisches Problem
9. Moskau (Russland)23.-25. Oktober 2001"Sprache und Gesellschaft an der Schwelle des neuen Jahrtausends: Ergebnisse und die Perspektiven" Institut für Sprachwissenschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften Sprache und Gesellschaft als korrelative Systeme
10. Zagreb (Kroatien)8.-9. November 2001Die korrelative Grammatik der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die Korrelation
11. Moskau (Russland)14.-16. November 2001"Das Russische im Kreise der Weltsprachen" Moskauer staatliche linguistische Universität Die russische Sprache als korrelatives System
12. Zagreb (Kroatien)6.-8. Dezember 2001"Die Untersuchungen der Rede" Institut für Phonetik der Universität Zagreb Die rhetorische Figur als Korrelation
13. Zagreb (Kroatien)8.-9. Dezember 2001Die korrelative Grammatik der serbischen Sprache Institut für Slawistik der Universität Zagreb Die korrelative Grammatik
hier an/abmelden

2000

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Jugoslawien)19.-22. Januar 200038. Slawistenstage Serbiens Slawistische Gesellschaft Serbiens und Institut für Slawistik der Universität Belgrad Probleme der Perspektive in Sprache und Sprachwissenschaft
2. Moskau (Russland)4. März-30. Juni 2000Freisemester (SS 2000) Bibliothekarbeit für wissenschaftliche Projekte
3. Belgrad (Jugoslawien)29. Mai-1. Juni 2000V. Konferenz MAPRJAL "Zustand und Perspektive der kontrastiven Forschungen der russischen und anderer Sprachen" Internationale Assoziation für Lehrer der russischen Sprache und Literatur, Slawistische Gesellschaft Serbiens Die kontrastiven Aspekte des Substantoverbals
4. Katowice (Polen)27.-29. September 2000"Die Wortbildung und andere Formen der Nomination" Kommision für die slawische Wortbildung des Internationalen Slawistenkomitees Die wiederholte Nomination in der Wortbildung
5. Gransk (Polen)19.-20. Oktober 2000Die Interationale Konferenz "Das Wort von der Perspektive der Sprachwissenschaftler und der Dolmetscher/Übersetzer" Universität Grańsk Die neuen Verben im Russischen
6. Leuven (Belgien)3.-9. November 2000Gastvortäge Departement Osterse en slavische Studies Katholieke Universiteit Leuven XX. Jahrhundert und die russische Sprache
7. Rijeka (Kroatien)9.-11. November 2000"Philologische Tage in Rijeka" Institut für kroatische Sprache der Universität Rijeka Sprachliche Korrelationen in der Interpretation kroatischer Sprachwissenschaftler
8. Warszawa (Polen)18. November 2000Vortrag Institut für slawische Philologie der Universität Warszawa Wechselbeziehung zwischen den informativen und den kommunikativen Perspektiven des Satzes
hier an/abmelden

1999

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Jugoslawien)13.-18. Januar 199937. Slawistenstage Serbiens Slawistische Gesellschaft Serbiens und Institut für Slawistik der Universität Belgrad Die korrelative Funktion
2. Moskau (Russland)1.-26. Februar 1999Arbeit in der Staatsbibliothek Staatliche Bibliothek Moskau (Rossisjaka gosudarstvennaja biblioteka Vorbereitung des Buches “Funktionale Stile” Vorbereitung für die Lehveranstaltungen im SS 1999
3. München (Deutschland)21.-23. März 19998. Münchner Linguistik-Tage Die Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GESUS) Die Funktion der Sprache
4. Minsk (Weißrussland)7.-9. April 1999"Die national-kulturelle Komponente im Text und in der Sprache" Weißrussische staatliche Universität Die nationale Funktion der Sprache – pro et contra
5. Moskau (Russland)10.-12. April 1999Internationale Kooperation: Institut für Slawistik Graz und Institute der Russischen Akademie der Wissenschaften Institut für Lingustik der Russischen Akademie der Wissenschaften, Institut für russische Sprache der Russischen Akademie der Wissenschaften, Institut für Slawistik der Russischen Akademie der Wissenschaften, Philologische Fakultät der Moskauer staatlichen Universität Gespräche
6. Bratislawa (Slowakei)21.-24. April 1999Gastvortrag Lehrstuhl für russische Sprache der Universität Bratislawa Was ist das verbale Korrelational und das Kategorial?
7. Ljubljana (Slowenien)13.-14. Mai 1999Gastvortag Institut für slawischen Sprachen und Literaturen der Universität Ljubljana (Philologische Fakultät) Das Verb im System des Korrelationals und des Kategorials
8. Moskau (Russland)14.-16. Juni 1999"Die Sprache der dynamischen Welt" Institut der Sprachwissenschaften der Russischen Akademie der Wissenschaften Das Verb im Dreieck: Bewegung – Ruhe – Beziehung
9. Kiew (Ukraine)22.-27. Juni 1999"Sprache und Kultur" Institut für internationale Beziehungen der Universität "Taras Šewčenko" Die soziozentristische Funktion der Sprache
10. Ljubljana (Slowenien)28. Juni-17. Juli 1999 XXXV. Seminar für slowenische Sprache, Literatur und Kultur Philologische Fakultät der Universität Ljubljana Tielnahme
11. Bratislawa16.-21. August 1999IX. Kongress MAPRJAL Internationaler Verband der Lehrer der russischen Sprache und Literatur (MAPRJaL) Die grundlegenden Prinzipien der korrelativen Grammatik der russischen Sprache
12. Olomouc (Tschech. Republik)23.-25. August 199937. Russistische Tage Institut für russische Sprache der Universität Olomouc Soziale Funktion der Sprache
13. Moskau (Russland)26. August-12. September 1999Arbeit in der Staatsbibliothek Staatliche Bibliothek Moskau (Rossisjaka gosudarstvennaja biblioteka) Vorbereitung für die Lehveranstaltungen im WS 1999/2000/
14. Belgrad (Jugoslawien)11.-18. September 199930. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen MSC Belgrad Die Beziehung zwischen dem Verb und dem Substantiv im Serbischen
15. Belgrad (Jugoslawien)13.-19. September 199929. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen MSC Belgrad Konkurenz der Verbalformen
16. Opole (Polen)7.-9. Oktober 1999"Die Vergleichung der Systeme und das Funktionieren der modernen slawischen Sprachen " Kommission für slawische Standardsprachen des Internationalen Slawistenkomitees, Institut für polnische Philologie der Universität Opole Die Standardisiereung der sprachlichen Beziehungen in den slawischen Sprachen
17. Opole (Polen)7.-9. Oktober 1999"Stil der Humors" Polnische Akademie der Wissenschaften, Institut für polnische Philologie der Universität Opole Verbale Korrelationen in den Witze
18. Graz (Österreich)4.-6. November 1999Die grammatischen Korrelationen (GraLiS 1999) Institut für Slawistik der Unviersität Graz Die Korrelation
hier an/abmelden

1998

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Belgrad (Jugoslawien)15.-17. Januar 199836. Slawistenstage Serbiens Slawistische Gesellschaft Serbiens und Institut für Slawistik der Universität Belgrad (Pseudo)imperativität der onymischen Komposita in den slawischen Sprachen.
2. Maribor (Slowenien)20. Januar 1998Working meeting for the “Joint Lecture Hall” Faculty of Education Teilnahme
3. Moskau (Russland)2. Februar-1. März 1998Arbeit in der Staatsbibliothek Rossijskaja gosudarstvennaja biblioteka Vorbereitung der Lehveranstaltung im SS 1998
4. Moskau (Russland)5.-7. Februar 1998“Vinogradovskie čtenija”:Expresivität in der Sprache Institut fur russische Sprache “A. S. Puškin” Expressivität des verbalen Extrakategorien
5. Moskau (Russland)22.-24. Februar 1998Die russische Sprache in ihrer Funktionalität Institut für Linguistik der Russischen Akademie der Wissenschaft V. V. Vinogradov Die semantische Struktur der jargonalen Verben der russischen Sprache
6. Kiew (Ukraine)1.-7. April 1998Stilistik, Semantik des Verbs und Theorie des Stiles International Solomon University Gastvorträge
7. Moskau (Russland)8.-17. April 1998Arbeit in der Staatsbibliothek Staatliche Bibliothek Moskau (Rossisjaka gosudarstvennaja biblioteka) Vorbereitung des Buches “Das verbale Kategorial”
8. Moskau (Russland)8.-12. April 1998Vladimir Visockij und die russische Kultur 1960-1970 MGU Teilnahme
9. Skopje (Mazedonien)7.-9. Mai 1998The First Congress of the Macedonian Applied Linguistics Association “Language and Society at the Turn of 21st Century” Universität Skopje Das verbale korrelative Kategorial
10. Innsbruck (Österreich)15. Mai 1998Sitzung des Österreichischen Slawistenberbandes. – Sitzung der Gesamtösterreichischen Studienkommision Slawistik Institut für Slawistik der Universität Innsbuck Teilnahme
11. Belgrad (Jugoslawien)1.-5. Juni 1998Erforschung der slawischen Sprachen und Literatur in nicht-slawischer Umgebung Institut für Slawistik der Universität Belgrad Das russische und serbokroatische Verbalsystem – neu durchdacht
12. Ljubljana (Slowenien)6.-18. Juli 1998XXXIV. Seminar für slowenische Sprache, Literatur und Kultur Philologische Fakultät der Universität Ljubljana Tielnahme
13. Krakow (Polen)26. August-3. September 199812. Internationaler Weltkongress der Slawisten Internationales Slawistenkomitee Verbal Intra-, Inter- und Extrakategorial
14. Belgrad (Jugoslawien)15.-20. September 199828. Internationaler Slawistenkongress zu den Vuk-Tagen MSC Belgrad Die grundlegende Kategorie der korrelationen Grammatik
15. Salzburg (Österreich)19.-22. November 1998"Die euroslawischen Kulturbeziehungen" Institut für Slawistik der Universität Salzburg Teilnahme
16. Leuven (Belgien)23.-24. November 1998Gastvortäge Departement Osterse en slavische Studies Katholieke Universiteit Leuven 1. Verbale Korrelationen 2. Der slawische Aspekt und die Aktionsart
17. Minsk (Weißrussland)4.-5. Dezember 1998"Sprache und Gesellschaft" Weißrussische staatliche Universität Die Funktionen der Sprache
hier an/abmelden

1997

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. Opole (Polen)2.-3. Oktober 1997Wort und Zeit Universität Opole (Polen) Die Theorie des Indikativs und Relativs als Innovation in der Tempusologie des 20. Jahrhunderts
2. Poznan (Polen)17.-19. November 1997Gastvorträge Lehrstuhl für slawische Philologie der Universität in Poznan Vorlesungen aus der Slawistik und Serbokroatistik
3. Lublin (Polen)20.-23. November 1997Internationale Konferenz “Slawische onomastische Komposita” Lehrstuhl für slawische Sprachwissenschaft der Universität “Marija Curie-Sklodowski” in Lublin Verbalcharakter der onomastischen Komposita
4. Graz (Österreich)9.-10. Dezember 1997Verwirklichung der Menschenrechte in Bosnien und Herzegowina: Wissenschaft und Praxis Universität Graz Linguistik des Krieges – Krieg der Linguisten
hier an/abmelden

OrtZeitTagung Organisator Vortrag
1. .