Uni Graz > Geisteswissenschaftliche Fakultät > Institut für Slawistik
 
Font size:      

WS 2006-2007 Die grammatikalischen Strukturen des Russischen (Der Aspekt und die Aktionsart)

O.Univ.-Prof. Dr.Branko Tošović

515.008 Vorlesung mit Übung

Anforderungen

A 1 regelmäsige Anwesenheit negativ-Bewertung der gesamten Lehrveranstaltung:
  1. bei mehr als 3maligem Fehlen
  2. Nicht-Teilnahme an Prüfungen nach mehr als 50% Besuch der Lehrveranstaltung
2 aktive Teilnahme Benotung von LV mit aktiver Teilnahme inkludiert die Benotung der Teilnahme
3 Protokol1
4 Präsentation oder mündliches Referat 1
5 Bibliographie 1
B 1mündliche Prüfung
2schriftliche Hausarbeit

Plan

Nr. Datum Thema Protokoll
1 03. Oktober 2006 Einführung. Monika Schick
3 10. Oktober 2006 Nachholen 07. Oktober, 14. und 21. November 2006: 11,45-12,00, 13,30-13,45
2 17. Oktober 2006

Der unvollendete Aspekt. Der vollendete Aspekt.

Michael Stuhlpfarrer
4 24. Oktober 2006 Gebrauch der Aspekte. Nadja Kropf
5 31. Oktober 2006 Aspekte und Zeitformen. Doris Riegelnegg
 
6 07. November 2006
Nachholen 10. 10. 2006: 11,45-12,00; 13,30-13,45
O. Univ. Prof. Dr. Jadwiga Stawnicka (Katowice). Aktionsarten im Russischen (Versuch einer Klassifikation): 12,00-13,30 Helena Telsing
7 14. November 2006 Nachholen 10. 10. 2006: 11,45-12,00; 13,30-13,45 Der sprachliche Ausdruck der Aspekte.
Präfigierung. Suffigierung.
Hintersteininger Veronika
8 21. November 2006 Nachholen 10. 10. 2006: 11,45-12,00; 13,30-13,45 Unpaarige Verben.
Verben mit doppelter Aspektfunktion.
Verben, die nur im unvollendeten Aspekt auftreten.
Verben, die nur im vollendeten Aspekt auftreten.
Sussanne Deutenhauser
9 28. November 2006 Die nichtabgeleiteten Verben.
Vollendete Verben mit der Bedeutung des Beginns...
Die Bildung vollendeter Verben.
Aspektpaare mit verschiedenen Wortwurzeln.

Aspektpaare, die sich durch die Betonung unterscheiden.
Aspektpaare präfigierter und nichtpräfigierter Verben mit den Suffixen -и-, -а- (-я-).
Gerhard Froehlich
 
10 05. Dezember 2006 Aktionsarten. Katharina Auckenhaler
11 12. Dezember 2006 A. Zeitlicheverlaufveise (Phasebedeutung) Gerald Hintermeier
12 19. Dezember 2006
  1. Inchoativ (Ingressiv): запеть anfangen /zu/ singen.
  2. Evolutiv: разговориться –ins Sprechen kommen.
  3. Delimitativ: поработать – ein bisschen arbeiten.
  4. Resultativ (Egressiv): расцвести – erblühen.
Charlotte Pirkner
 
13 09. Januar 2006 B. Quantität (quantitative Bedeutung)
  1. Attenautiv (delimitativ, terminativ):попривыкнуть – sich allmählich gewöhnen.
  2. Momentane (semelfaktive, punktuelle) Verben:встретить – treffen.
Mona Kospach
14 16. Januar 2006 C. Wiederholung.
Die Iterativa: покуривать
Maria Louse Wohlfahrter, Stephanie Scholze
15 23. Januar 2006 Die Aktionsarten mit distributiver Bedeutung: позапирать Astrid Taucher
16 30. Januar 2006 Prüfung Johannes Konrad

Prüfung

  • 30. Januar 2006 (Di) 10,00-14,00
  • 31. Januar 2006 (Mi) 09,00-11,30
  • 15. März 2007 (Do) 14,00-16,00

Inhalt

A. Textanalyse. Morphologische Analyse.

  1. Шеф компании, беседует с приглашенным криптологом
  2. Танец живота
  3. Снег
  4. Девочкой маленькой ты мне предстала неловкою...
  5. Приходит в милицию новый русский...
  6. Так, представьте, что у вас сломался компьютер...
  7. В кафе заходит человек с собакой...
  8. Большая печать маленькой Жучки.
  9. Девушка из интеллигентной семьи...
  10. Белая смерть в "Дюнах"
  11. Свинья и дуб
  12. Парус
  13. Катюша
  14. Александрийский маяк
  15. Студента на экзамене спрашивают...

B. Übungsfagen

C. Fragen

  1. Der Aspekt
  2. Gebrauch der Aspekte
  3. Aspekte und Zeitformen
  4. Der sprachliche Ausdruck der Aspekte
  5. Unpaarige Verben
  6. Verben mit doppelter Aspektfunktion
  7. Verben, die nur im unvollendeten Aspekt auftreten
  8. Verben, die nur im vollendeten Aspekt auftreten
  9. Die nichtabgeleiteten Verben
  10. Vollendete Verben mit der Bedeutung des Beginns, des Entstehens einer Handlung
  11. Die Bildung vollendeter Verben
  12. Aspektpaare mit verschiedenen Wortwurzeln
  13. Aspektpaare, die sich durch die Betonung unterscheiden
  14. Aspektpaare präfigierter und nichtpräfigierter Verben mit den Suffixen -и-, -а- (-я-)
  15. Aktionsarten
  16. Die Art und Weise des Ablaufs des bezeichneten Vorgangs
  17. Einmaligkeit vs. Wiederholbarkeit
  18. Grad der Intensität des Vorgangs
  19. Inchoative Verben
  20. Die evolutive Aktionsart
  21. Die delimitative Aktionsart
  22. Die resultative Aktionsart
  23. Aktionsarten mit „quantitativer“ Bedeutung
  24. Die Iterativa
  25. Die Aktionsarten mit distributiver Bedeutung

Die morphologische Analyse

z . B . читает

Frage Analyse (Antwort)
Wortart Verb
Verbale Form Präsens
Person, Singular/Plural 2. Sg.
Infinitiv читать
Präsens/Futur (1, 2 Sg ., 3. Pl .) я читаю , ты читаешь , они читают
Aspekt unvollendet/vollendet
Aktionsart kein