Uni Graz > Geisteswissenschaftliche Fakultät > Institut für Slawistik
 
Font size:      

WS 2007/2008 Die grammatischen Strukturen des Russischen (Wortbildung)

O.Univ.-Prof. Dr.Branko Tošović

515.008 Vorlesung mit Übung

Anforderungen

A 1 Regelmäßige Anwesenheit Negative Bewertung der gesamten Lehrveranstaltung:
  1. bei mehr als dreimaligem Fehlen
  2. bei Nicht-Teilnahme an Prüfungen nach mehr als 50%-igem Besuch der Lehrveranstaltung
2 Aktive Teilnahme Die aktive Teilnahme wird bei der Benotung der LV berücksichtigt.
3 Protokoll
4 Präsentation oder mündliches Referat
5 Bibliographie 1
B 1 mündliche Prüfung 30. Jäner 2008
2 schriftliche Hausarbeit

Plan

Nr. Datum Thema Protokoll
1 03. Oktober 2007 Einführung
2 10. Oktober 2007 Wortbildung – Словообразование
Derivation (Ableitung) – Дерицация
Komposition (Zusammensetzung) – Сложные слова
Konversion (Nullderivation) – Конверсия
Kurzwortbildung, Kürzung – Сокращение
Sigel – Аббревиатура
Kontamination ( Amalgamierung, Wortkreuzung, Wortmischung, Wortverschmelzung)
Kofferwort
Контаминация
Контаминация
Kontraktion (Zusammenziehung) – Контракция (Стяжение)
Onomatopöie (Lautmalerei, Lautnachahmung) – Звукоподражание
formikonisches Wort – Слово-картина
Rückbildung – Обратное словообразование
Reduplikation, Triplikation, Iteration – Повтор
Neuschöpfung (Wortschöpfung, Urschöpfung) –
Новообразование
Cordula Simon
3 17. Oktober 2007
Das Affix – Аффикс wikipedia Afix
Das Morphem – Морфема wikipedia Morphem
Das Morph – Морф wikipedia Morph
Der Formant / das Formans – Формант
Das Präfix – Приставка/префикс wikipedia Präfix
Das Präfixoid – Префиксоид wikipedia Präfixoid
Das Suffix – Суффикс wikipedia Suffix
Das Suffixoid – Суффиксоид wikipedia Suffixoid
Das Konfix – Конфикс
Das Infix – Инфикс wikipedia Infix
Das Zirkumfix
Das Postfix – Постфикс wikipedia Postfix
Die Wurzel – Корень wikipedia Wurzel
Der Stamm – Основа wikipedia Stamm
Die Flexion / Die Endung – Окончание wikipedia Flexion
Eva-Maria Scherz
4 24. Oktober 2007 Übungen Andrea Kubista
5 31. Oktober 2007 Zwei Arten der Wortbildung
Die derivative Motivation
Die derivative Kette
Das derivative Nest
Katharina Scharfetter
6 07. November 2007 Der motivierende Stamm
Der derivative Formant
Die direkte und indirekte Motivation
Der derivative Typ
Die Typen der Analyse
Gerald Hintermaier
7 14. November 2007 Nachholen:
21. 11. 2007: 11,45-12,00 13,30-13,45
28. 11. 2007: 11,45-12,00 13,30-13,45
05. 12. 2007: 11,45-12,00 13,30-13,45

Die derivative Bedeutung
Die derivative Regelmäßigkeit
Die derivativen semantischen Gruppen
Die Produktivität
Viktoria Maria Dornhofer
8 21. November 2007 Die Okkasionalismen
Das derivative System
Viktoria Maria Dornhofer
9 28. November 2007 Die Bildung der Wörter mit einem motivierenden Stamm
Die Bildung der Wörter, die mehr als einen motivierenden Stamm haben Die Wortliste
Narath Kindermann
10 05. Dezember 2007 Die Wortbildung der Substantive Tanja Bruxmeier
11 12. Dezember 2007 Substantive, die von Substantiven motiviert sind Sanela Dragojević
13 09. Januar 2008 Nachholen:
16. 01. 2008: 11,30-12,00
23. 01. 2008: 11,30-12,00
30. 01. 2008: 11,30-12,00

Die Wortbildung der Adjektive
Barbara Stecher
14 16. Januar 2008 Die Wortbildung der Adverbien Heidrun Polland
15 23. Januar 2008 Die Wortbildung der Verben
16 30. Januar 2008 Prüfung: Prüfungsfragen

Textübungen

Korpora

Anketarium

Die Typen der Analyse

  1. Morphologische Analyse
    • Zu welcher Wortart gehört dieses Wort?
      1. Substantiv
      2. Pronomen
      3. Adjektiv
      4. Zahlwort
      5. Adverb
      6. Verb
      7. Präposition
      8. Konjunktion
      9. Partikel
      10. Interjektion
    • Bei den Nomina und Verben:
            Wie lautet die primäre Form? Z. B. учени́к, до́брый, я, писа́ть
    • Bei den Nomina (Substantive, Adjektive, Pronomina, Numeralia):
            Zu welchem Kasus, Genus und Numerus gehört diese Form?
    • Bei den Verben:
            Zu welchem Aspekt, Tempus und welche Person gehört diese Form?
  2. Morphematische Analyse [das Morphem betreffend]
    • Wie viele Morpheme hat dieses Wort?
            Z. B. прочита́ть → про-чит-а-ть
    • Nennen Sie, bitte, dieses Morphem.
            Präfix – Wurzel – Suffix – Postfix
            Z. B. ученику́, до́брых, меня́, пи́шем
  3. Derivative Analyse (Wortbildungsanalyse)
    • Frage 1: Vom welchen Wort ist dieses Wort abgeleitet?
            Z. B. про-чита́ть ← чита́ть
    • Frage 2: Wie lautet das motivierende Wort?
            чита́ть
    • Frage 3: Wie viele Formanten hat dieses abgeleitete (motivierte) Wort?
            Ein Formant: Prafix про- + читат́ь