Uni Graz > Geisteswissenschaftliche Fakultät > Institut für Slawistik
 
Font size:      

515.009 Die sprachwissenschaftliches Privatissimum (Slawische Sprachsysteme)

O.Univ.-Prof. Dr. Branko Tošović

Anforderungen

A 1 Regelmäßige Anwesenheit Negative Bewertung der gesamten Seminars:
  1. bei mehr als dreimaligem Fehlen
  2. bei Nicht-Teilnahme an Prüfungen nach mehr als 50%-igem Besuch des Seminars
2 Aktive Teilnahme Benotung von LV mit aktiver Teilnahme inkludiert die Betonung der Teilnahme.
3 Präsentation oder mündliches Referat min. 2
B 1 schriftliche Hausarbeit
C 1 Teilnahme-Voraussetzungen 1. Studienabschnitt

Plan

Nr. Datum Thema
1 1. Oktober 2008 Einführung
2 8. Oktober 2008 Konzept zur Diplomarbeit oder Dissertation
Zeitplan zur Diplomarbeit oder Dissertation
3 15. Oktober 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
4 22. Oktober 2008
Nachholen: Do 30. 10. 2008, 15.30-17.00
Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
5 29. Oktober 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
6 5. November 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
7 12. November 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
8 19. November 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
9 26. November 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
10 3. Dezember 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
11 10. Dezember 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
12 7. Januar 2009 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
13 14. Januar 2009 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
14 21. Januar 2009 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen
15 28. Januar 2008 Berichte über die Vorbereitung der Diplomarbeiten und Dissertationen

Konzept von Diplomarbeiten

Wozu benötigt man ein Konzept?

Vor Beginn des Verfassens einer DA ist es notwendig, zu wissen, was mit der DA erreicht werden soll.

Um an dieses Ziel zu gelangen ist es wesentlich, eine Konzeption der DA auszuarbeiten. Zur Erstellung dieser Konzeption bedarf es des Entwerfens eines KONZEPTES.

Korpora

Anketarium

Links