Uni Graz > Geisteswissenschaftliche Fakultät > Institut für Slawistik
 
Font size:      

515.101 Die Polysemie der häufigsten Wörter des BKS und ihre deutsche Äquivalente

O.Univ.-Prof. Dr. Branko Tošović

Seminar – Семинар

Anforderungen

1 Regelmäßige Anwesenheit Negative Bewertung der gesamten Lehrveranstaltung:
  1. bei mehr als dreimaligem Fehlen
  2. bei Nicht-Teilnahme an Prüfungen nach mehr als 50%-igem Besuch der Lehrveranstaltung
2 Aktive Teilnahme Die aktive Teilnahme wird bei der Benotung der LV berücksichtigt.
3 Protokoll 1
4 Beilagen im Educarium-Forum mind. 15
5 Präsentation 1

Plan

Nr. Datum Thema Protokoll
1 02.10.2013 Einführung – Введение
Literatur – Литература
NN
2 09.10.2013 Die textuelle Analyse der Polysemie 1/5 NN
3 16.10.2013 Die textuelle Analyse der Polysemie 2/5 NN
4 23.10.2013 Die textuelle Analyse der Polysemie 3/5 NN
5 30.10.2013 Die textuelle Analyse der Polysemie 4/5 NN
6 06.11.2013 Die textuelle Analyse der Polysemie 5/5 NN
7 13.11.2013 Die lexikographische Analyse der Polysemie 1/5 NN
8 20.11.2013 Die lexikographische Analyse der Polysemie 2/5 NN
9 27.11.2013 Die lexikographische Analyse der Polysemie 3/5 NN
10 04.12.2013 Die lexikographische Analyse der Polysemie 4/5 NN
11 11.12.2013
Die lexikographische Analyse der Polysemie 5/5 NN
12 18.12.2013
Konzepte der Seminararbeiten NN
13 08.01.2014
Ergebnisse 1/3 NN
14 15.01.2014
Ergebnisse 2/3 NN
15 22.01.2014
Ergebnisse 3/3 NN