MONEE

Monumenta Epigraphica Electronica

Konzept
Manfred Hainzmann

Römische Steindenkmäler (mit und ohne Reliefschmuck) zählen zu unseren wichtigsten Informationsquellen aus der Antike. Sie finden sich nicht nur in der Hauptstadt des Römischen Reiches und in Italien. Auch in den Provinzen sind sie massenhaft anzutreffen. Schließlich waren sie ja für die ‚Ewigkeit‘ bestimmt.

SCRIPTA MANENT

Für gewöhnlich bleiben die von vielen Abkürzungen geprägten Texte unterschiedlichen Inhalts dem Betrachter verschlossen. Diesem Manko soll nun insbesondere durch eine neue didaktische und elektronische Aufbereitung Abhilfe geschaffen werden, um so die Inschriften wieder zum Sprechen zu bringen:

SAXA LOQVVNTVR

Monae

Gehen Sie zum Portal LAPIDEL, wenn Sie das virtuelle Lapidarium besuchen möchten!
Sitemap
Impressum
Browser-
Hinweise
:

MS Internet Explorer gibt eventuell nicht alle Seiten korrekt wieder!